los Fürth

Die Stadt Fürth liegt im bayerischen Regierungsbezirk von Mittelfranken. Fürth ist im Osten mit Nürnberg zusammengewachsen, die beiden Städte liegen ca. 7 Kilometer auseinander.

Fürth trägt hat den Titel der Wissenschaftsstadt. Er wurde vom Bayerischen Staatsminister für Wissenschaft zum 1000-jährigen Jubiläum 2007 verliehen.

Die Stadt Fürth ist ca. 64 km² groß und es leben mehr als 114.000 Menschen dort.

Es wird Zeit, dass Fürth die 120.000 Grenze knackt und somit mehr Einwohner als Ingolstadt hat – los Fürth!


Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaft, Information | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Urlaub in Bayern

Ein Urlaub in Bayern bedeutet für viele Menschen ein Urlaub in den Alpen, im Großraum München oder im Bayerischen Wald. Dabei übersehen viele, dass sich auch die Region um die fränkische Hauptstadt Nürnberg hervorragend für Erkundungstouren und lange Wochenenden eignet. Eingebettet in eine wunderschöne grüne Landschaft bietet Nürnberg dem Besucher zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die die Geschichte dieser spannenden Stadt dokumentieren. Dabei ist die Kaiserburg, die majestätisch über der Stadt thront, nicht nur das Wahrzeichen Nürnbergs, sondern auch eine der wichtigsten historischen Burgen in ganz Deutschland: Von 1050 bis 1571 lebten in ihr alle Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, deren Zimmer noch heute besichtigt werden können. Aus dieser Epoche, als Nürnberg zugleich eine wichtige Handelsstadt war, stammen viele der heute noch erhaltenden Gebäude wie der Handwerkerhof, das Heilig-Geist-Spital und die Frauenkirche.

Ein weiterer berühmter Sohn der Stadt war der der Maler Albrecht Dürer, der von 1471-1528 lebte und dessen Haus heute zum Museum umgewandelt wurde. Bei Besichtigungen wird auch die frühe Drucktechnik der Epoche erklärt. Ein Großteil seiner Werke – Gemälde, Stiche und Holzschnitte – sind heute im Germanischen Nationalmuseum ausgestellt.

1835 fuhr die erste Eisenbahn Deutschlands von Nürnberg nach Fürth und auch heute ist ein Aufenthalt in der Region nicht vollständig ohne einen Besuch in der Nachbarstadt. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten von Fürth gehören der Marktplatz mit dem Gauklerbrunnen, das Herz des alten Fürth, die Kirche St.Michael aus dem 12.Jahrhundert und das italienisch anmutende Rathaus, das man so eher in der Toskana vermuten würde. Einen entspannenden Abschluss für den Urlaub bietet ein Tag im Thermalbad Fürthermare oder ein Ausflug ins schöne fränkische Seenland.

Veröffentlicht unter Information, Kultur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar